Objektbewertung vs. Wohnmarktanalyse

April 21, 2018

die Wohnmarktanalyse wird etwa seit 2010 vom iib Dr. Hettenbach Institut entwickelt. Sie basiert auf den gesetzlichen Normverfahren, die Marktanpassung erfolgt jedoch nicht aufgrund historischer Kaufpreisdaten, sondern aufgrund mathematisch aufbereiteten, tagesaktuellen Angebotspreisen.

Nach dem Vorbild der Schwacke Liste für Fahrzeuge, kann somit ein iib Immobilien-Richtwert ermittelt werden. 
Dies erfolgt kostengünstig, unabhängig und mit einem klar nachvollziehbaren Datenstandard.
Die Wohnmarktanalyse ersetzt jedoch nicht das Gutachten, da keine unabhängige vor Ort Besichtigung und keine Grundbucheinsicht erfolgt.

Der iib Immobilien-Richtwert ist also ein objekt- und punktgenauer, durchschnittlicher Immobilienwert, der vor Ort weiter differenziert werden kann und muss.

Um auch regionale Entwicklungen abbilden und Regionen miteinander vergleichen zu können gibt es den iib Immobilien-Richtwert nicht nur objektgenau, sondern auch für typisierten Gebäude (zum Beispiel Reihenhäuser mit typischer Grundstücksgröße etc.)
 

 

 

 

 

Please reload

Our Recent Posts

February 27, 2020

Please reload

Archiv

Please reload

Tags