Sales

Objektein-/ verkauf Sales, News, best practice

Verkäufer/CRM Software

Marktforschung kümmert sich um Angebot und Nachfrage. In gesunden Märkten herrscht ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen diesen beiden Aspekten.

Das iib Institut will mit seiner Forschungsarbeit und seinen Analysen hierzu einen Beitrag leisten. An dieser Stelle kümmern wir uns insbesondere um die Verkäufer, sowie den Objektein- und verkauf.

Unser Ziel ist es dabei, die Menschen mit möglichst standardisierten und digitalen Prozessen so zu unterstützen, dass im Kauf und Verkaufprozess diese möglichst viel Zeit für sich und wenig Zeit für Technik, Organisation und Verwaltung aufwenden müssen.

Marke

Als 1. soll an dieser Stelle auf den Begriff Marke eingegangen werden.

 

neudreieck

*bei Anbietern, Nachfragern, Finanzierern, Medien …

In Anlehnung an Prof. Schwenn

Der wichtigste Aspekt der iib Markentheorie wird mit der voranstehenden Dreiecksgrafik zum Ausdruck gebracht. Der Markenwert entsteht durch die Identität im Unternehmen, durch Differenz zu anderen Anbietern am Markt und durch die Relevanz beim Kunden.

Besonders wichtig dabei ist, dass sich der Wert des Unternehmens und dessen Serviceleistungen so weit wie möglich von den anderen Mitbewerbern abgrenzt. Dadurch erhalten Marktteilnehmer einen Überblick über das Angebot und Leistung und können diese weiterempfehlen. Das ist neben der Relevanz beim Kunden der wichtigste Kern einer Marke.

Bei der Kundenrelevanz kommt es insbesondere darauf an, ob ihr Produkt auch emotional relevant ist. Nehmen Sie das Beispiel von Apple mit dem Kult um ein iPhone oder iPad.

Marketing

Für den Verkaufsprozess lassen sich die zu planenden Maßnahmen am besten mit dem Begriff Marketing zusammenfassen. Hierzu gibt es etlich viele Ansätze. Wir möchten einen pragmatischen Lösungsansatz wählen, der auch für Einzelunternehmen geeignet ist.

Demnach umfasst Marketing die nachfolgend in der Grafik dargestellten vier Komponenten.

 

neukreise

Marketing umfasst also

  • die gesamte Marktorientierung des Unternehmens
  • den Vertrieb
  • die Werbung
  • die Umsetzung mit dem Personal

Klassisch versteht man unter dem Begriff Marketing das Thema Medieneinsatz PR und Mediaplanung. Eine besonders geeignete Darstellung für Makler finden Sie im Buch Immobilieneinkauf von Georg Ortner und Lars Großenick. Diese sprechen, aufgezeichnet von Tanja Lange, über die besten Methoden der erfolgreichen Makler und zeigen in 7 Zylindern die strukturierte Marktbearbeitung für erfolgreichen Immobilienein- und verkauf.

 

immoek

 

  1. Kaltakquise
  2. Weiterempfehlung und Bekanntheitsgrad
  3. Informationen für Privatverkäufe
  4. Bieterverfahren / open house
  5. Veranstaltung Privatverkäufer
  6. Schriftgut: Suchanzeigen, Flyer & Co
  7. Immobilienschläfer

 

Letztlich gehört zum zeitgemäßen Verkauf mit Prozessabbildung auch ein funktionierendes CRM System. Zwei Hauptanbieter im Markt aktuell sind:

FlowFact

OnOffice

Weiter Vergleiche finden sie bei:

t3n

ivd

immo4trans

gg-makler